Welpen-Informationen

Die Grundlage unserer Zucht sind die Standards der FCI für die Rassen Do Khyi (230), Lhasa Apso (227), Tibet Spaniel (231) und Tibet Terrier (229)

 

Die Zuchthunde unserer vier tibetischen Rassen müssen sich einer Körung durch einen Spezialzuchtrichter unterziehen.

Folgende Voraussetzungen für die Körung sind notwendig:

  • Untersuchung auf Hüftgelenksdysplasie ( HD)
  • Untersuchung auf Patella Luxation ( PL)
  • Untersuchung auf Ellenbogendysplasie ( ED) beim Do Khyi
  • jährliche Augenuntersuchung
  • DNA Test auf PLL, CCL beim Tibet Terrier
  • Verhaltenstest beim Do Khyi

Die Zuchtstätten unserer Züchter werden regelmäßig von unseren Zuchtwarten kontrolliert. 

Die Welpen wachsen in unseren Familien auf und sind dadurch

 sehr gut sozialisiert.  Diese Voraussetzungen prägen die Welpen,

damit sie zu einem aufgeweckten, lernfähigen und im Verhalten

 sicheren Hund heranwachsen können.

Die Welpen werden entwurmt, geimpft und mit einem Microchip versehen den neuen Besitzern übergeben.

Wenn Sie Interesse an einem unserer Welpen haben oder in unserem Verein Mitglied werden möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Züchter  bzw. unsere Geschäftsstelle.

Wir sind immer für Sie da!

 

 

 

Anstehende Termine